Einen Tag sind wir unterwegs auf den Fährten großer oder kleiner Säugetiere. Wir halten Ausschau nach verschiedenen Spuren, das können Trittsiegel, Fraßspuren, Losung oder Plätze sein. Wir werden Arten identifizieren und uns den Zusammenhängen da draußen bewußter werden. Das Pirschen erlernend nehmen wir die Fährte auf und folgen im und dem Wechsel. Neue Rätsel warten auf uns, einige werden wir lösen, andere führen uns tiefer hinein in die Geheimnisse des Waldes.


Ausrüstung: robuste, geräuscharme naturfarbene Kleidung, ggf. Regenkleidung, Sitzunterlage

 

Preis: 45 Euro

 

Ort/ Treffpunkt: Parkplatz Forstboanischer Garten Eberswalde (Schwappachweg 15)

 

Termine: noch keine weiteren Termine

 

Teilnehmerzahl: mind.4, max. 8 Personen

 

Anfrage und Buchung:

email: vierwinde@posteo.de

Tel.: 0160/7676290

Direkt anmelden:

Die nächsten Termine:

05.07.19

Die uralte Kunst des Spurenlesens

15.08.19

Scouts- Schatten der Nacht

06.09.19

Expedition Querwaldein Nonnenfließ

21.09.19

Leben in der Wildnis: Wasser und Nahrung

26.10.19

Leben in der Wildnis: Feuer und Schutz