Nachdem wir nun einiges an Wissen aus dem Kursen aufgesaugt haben, Zeit hatten zur Verinnerlichung und zum Üben, Erfahren und Scheitern soll es nun losgehen. Raus in die Wälder, in das Unbekannte. Wir wollen die vier Notwendigkeiten, die vier Grundbedürfnisse des Draußen Seins leben. In den Fluß kommen, uns verbinden und Geben und Nehmen im Einklang spüren. Jeder wird dabei an seine ganz persönliche Grenze kommen und sie überschreiten, indem wir mehr und mehr unsere Komfortzone verlassen und somit erweitern.

 

Folgende Techniken, Fertigkeiten und Fähigkeiten werden wir ausbauen und erweitern:

  • Feuer machen bei jeden Wetter mit und ohne Hilfsmittel
  • 5 Min Feuer
  • Unterschlupf finden oder bauen
  • Wasser finden und aufbereiten
  • Pflanzliche und tierische Notnahrung
  • Primitives Kochen
  • Orientierung mit und ohne "Sehen"
  • Psychologie des Überlebens
  • Kunst des Pirschens
  • Spurenlesen und Fährtenkunde, Folgen von Fährten
  • "Verlaufen"
  • Knotenkunde
  • Gefahren und Verhalten in Extremsituationen
  • Erste Hilfe unterwegs
  • Team und Gemeinschaft

Wir werden nicht jagen und keine Fallen stellen.


Ausrüstung:  Nach der Anmeldung erhaltet ihr rechtzeitig eine Ausrüstungsliste.

 

Preis: 320 Euro incl. Verpflegung

 

Ort/ Treffpunkt: Parkplatz Forstbotanischer Garten Eberswalde (Schwappachweg 15)

 

Termine:

Herbst 2020

Start: Do, 18.00 Uhr

Ende: So, 15.00 Uhr

 

Verpflegung: vegetarische Grundverpflegung, alles was das Land uns bietet

 

Teilnehmerzahl: mind. 3, max. 6 Personen

 

Teilnahmebedingung:  Teilnahme an einem Basiskurs, Seminar oder entsprechende Erfahrung

 

Anfrage und Buchung:

email: vierwinde@posteo.de

Tel.: 0160/7676290

Direkt anmelden: