Ein intensives spannendes Wochenende wartet auf Euch, um sich dem faszinerenden Thema des Spurenlesens zu widmen. Wir werden viel draußen unterwegs sein, Ausschau halten nach allen Spuren und Zeichen, die uns ganz verschiedene Tiere hinterlassen haben. In Achtsamkeit üben und ins Detail gehen. Den Blick für das Gesamte dabei nicht verlieren. Wir besuchen unterschiedliche Ökosysteme und können so eine große Bandbreite an Spuren entdecken. Nach einem langen Tag unterwegs werden wir uns nach dem herzhaften Abendbrot am Lagerfeuer Euren Fragen und der Theorie zuwenden. Und eventuell in der Nacht nochmal auf Pirsch gehen. Ihr lernt wirksame Techniken und Fähigkeiten , um anschliessend ausgerüstet mit einem Spurenleserset auf eigene Faust loszuziehen.

 

Folgende Themen werden Euch u.a. erwarten:

  • Identifikation und Interpretation von Spuren und Zeichen
  • Gangarten kennenlernen und verinnerlichen
  • Fußmorphologie der Raubtiere und Paarhufer
  • Tierordnungen
  • Die fünf W-Fragen:
    • Wer hat die Spur gemacht?
    • Was hat das Tier gemacht?
    • Wann war das Tier hier?
    • Wo ist das Tier hingegangen?
    • Warum war das Tier hier?
  • Trailing - eine Fährte folgen
  • Was veraten uns die Vögel?
  • Erstellen von Journalen und Umgang mit Bestimmungsliteratur

Ich persönlich habe das Saatkorn beim einjährigen Lehrgang Fährtenlesen der Wildnisschule Wildniswissen gesetzt bekommen. Es hat alle Erwartungen bei weitem übertroffen und mir eine neue Tür zu dem geöffnet, wo ich noch nicht wußte, das es das überhaupt zu wissen gibt. Danke dafür und das ich nun mein Wissen, meine Fähigkeiten und Techniken weitergeben kann.


Ausrüstung:   robuste Kleidung, ggf. Regenkleidung, Sitzunterlage, Zelt oder Tarp, Isomatte, Schlafsack, Tagesrucksack

Zollstock, Maßband, Mikado-Stäbchen, Notizbuch, Schreibzeug, Schnitzmesser

 

Preis:  180 Euro + ÜVP 40 Euro, Ermäßigung von 25% für Schüler und Studenten

 

Ort/ Treffpunkt: Parkplatz Forstbotanischer Garten Eberswalde (Schwappachweg 15)- von dort laufen wir gemeinsam zu unserem Wildnisplatz

 

Termine:

05.07. - 07.07.2019

Start: Fr, 18.00 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen

Ende: So, 15.00 Uhr

 

Verpflegung: regional biologische Vollwertkost

 

Unterkunft:  im eigenen Zelt

 

Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 10 Personen

 

Anfrage und Buchung:

email: vierwinde@posteo.de

Tel.: 0160/7676290

Direkt anmelden:

Die nächsten Termine:

05.07.19

Die uralte Kunst des Spurenlesens

15.08.19

Scouts- Schatten der Nacht

06.09.19

Expedition Querwaldein Nonnenfließ

21.09.19

Leben in der Wildnis: Wasser und Nahrung

26.10.19

Leben in der Wildnis: Feuer und Schutz